... und Ihre IT wird funktionieren. 

Fujitsu empfiehlt Windows 10

Professionelle Geräte von Fujitsu sind in Kombination mit dem neuen, vielseitigen Betriebssystem Windows 10 die perfekte Wahl für einen Human Centric Workplace. Bewährte Business-Funktionen, die durch neue Technologien ergänzt werden, bieten Effizienz auf Knopfdruck. Unabhängig davon, ob Sie Ihr vorhandenes Portfolio aufrüsten oder aufregend neue Geräte erwerben möchten – Fujitsu bietet alles, was Sie für einen sicheren und modernen Arbeitsplatz benötigen.


Fujitsu – IT-Produktion im Herzen Europas.

Bis zu 21.000 IT-Systeme verlassen täglich das Fujitsu Werk in Augsburg. Der Hersteller fertigt hier eine breite Produktpalette, die von Mainboards über PCs bis zu Server- und Storage-Systemen reicht. Fujitsu ist der einzige IT-Konzern, der auch in Europa produziert. In der Fabrik in Augsburg, in der rund 1.500 Mitarbeiter beschäftigt sind, werden täglich rund 12.000 Client Computing Devices, 1.000 PRIMERGY Server und ETERNUS Storage-Systeme, 50 Racks und 8.000 Mainboards für PCs, Workstations und Server sowie für Industriekunden gefertigt und wöchentlich rund 2.500 neue Konfigurationen und Modifikationen umgesetzt.

Hohe Qualität von A bis Z

Alle Desktop-Produkte im ESPRIMO und CELSIUS Portfolio, einschließlich der Mainboards, werden hier hergestellt. So garantiert Fujitsu die Kontrolle über den gesamten Produktionsprozess und die hohe Qualität von der Entwicklung und Planung bis zur Montage. Die strengen Beurteilungsverfahren im zertifizierten Testzentrum umfassen unter anderem Vibrationsbeständigkeit, EMI Tests (Elektromagnetische Interferenz) und Temperaturbelastungstests. Fujitsu konnte dadurch die ohnehin niedrigen Ausfallquoten der ESPRIMO PCs in nur 48 Monaten um 36 Prozent senken
Innovation, Design und die schnelle Adaption neuer Technologien sind weitere Stärken, die Fujitsu ausmachen. Augsburg gilt außerdem als Lead Factory für das globale Business mit den PRIMERGY Servern. Hier hat
Fujitsu die weltweite Produktionsverantwortung für die PRIMERGY Server konzentriert, die eine Schlüsselkomponente im modernen Data Center und ein Schlüsselfaktor für die Einführung von Cloud Computing, Virtualisierung und HPC-Technologien sind. Fujitsu verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrungen im Bereich der Mainframe-Entwicklung. Seit 1994 entwickelt Fujitsu auch
x86-basierte Industrie-Standard-Server und passt das Portfolio seither kontinuierlich an Trends und die sich entwickelnde IT-Landschaft an. Die Anforderungen an Server sind über die Jahre vielfältiger geworden, um die breite Palette von Applikationen, von weniger kritischen Anwendungen bis hin geschäftskritischen Anwendungen, zu unterstützen. Enterprise-Applikationen, wie Datenbank- oder Transaktionsverarbeitung laufen auf High-End-Servern und benötigen eine große Anzahl von In-Memory-Systemen mit möglichst hoher Zuverlässigkeit. Mid-Range-Server, die für Virtualisierungs- oder Konsolidierungs-Zwecke genutzt werden, erfordern eine hohe Bandbreite und Skalierbarkeit. Ein kleiner Formfaktor, geringe Geräuschentwicklung und niedrige Kosten sind wesentliche Voraussetzungen für Low-End-Server, die als Web-, Collaboration- und Infrastruktursysteme eingesetzt werden. Fujitsu verfügt heute über ein umfassendes Portfolio von x86 Industrie-Standard-Servern. Die breite Palette von PRIMERGY Tower-, Rack-, Blade- und Scale-Out-Servern bietet Kunden und Partnern eine für alle Anforderungen gerüstete Wahlfreiheit.

*Die eingefügten LINKS leiten Sie zur Herstellerseite für ausführliche Informationen.

Back to top